Drittstaaten bestellen steuerfrei!

Bei e-bikes4you.com bestellen alle Kunden aus Drittstaaten (zum Beispiel unsere Kunden aus der Schweiz) steuerfrei!

Sobald Sie sich mit einer Adresse registrieren, die außerhalb der EU liegt, werden Ihnen die Preise ohne Umsatzsteuer angezeigt. Beachten sollten Sie jedoch, dass Sie bei der Einfuhr in einen Drittstaat die jeweils gültige Umsatzsteuer zu entrichten haben. Dazu kommen eventuell noch Zollgebühren und andere Gebühren für die Einfuhr. Bei E-Bikes und Nachrüstkits sowie Akkus, die mit der Spedition geliefert werden, erledigt die Spedition die Verzollung und Sie bekommen eine Rechnung über den Zoll und die anfallenden Gebühren.

Für unsere Kunden aus der Schweiz haben wir ein Merkblatt zusammengestellt, in dem die anfallenden Gebühren und die Abwicklung genau erklärt werden (hier zum Download):

Zollabwicklung für unsere Kunden aus der Schweiz 

1. Kauf brutto mit deutscher Mehrwertsteuer

Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit unsere Produkte im Laden abzuholen oder sich die Ware an eine deutsche Versandadresse schicken zu lassen. In diesem Fall erstellen wir die Rechnung zzgl. der deutschen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%. Wir sprechen hierbei von Export über den Ladentisch.

Für den Fall, dass wir eine vom Zoll abgestempelte Warenrechnung und einen Ausfuhrnachweis erhalten, erstatten wir die deutsche Mehrwertsteuer zurück.

Bitte beachten Sie dabei, dass das deutsche Umsatzsteuerrecht bei Ausrüstungsgegenständen für Beförderungsmittel keine Umsatzsteuerfreiheit zulässt. In der Rechtssprechung wird immer von PKW, LKW oder Sportbooten gesprochen und nie von Rädern, aber im weiteren Sinne ist auch ein Fahrrad ein Beförderungsmittel. Daher können wir eine reibungslose Abwicklung am Zoll nicht garantieren und übernehmen auch hierfür keine Haftung. Es sei noch darauf hingewiesen, dass es sich hierbei nur um Zubehör und Ausrüstungsgegenstände handelt, nicht um das Fahrrad selbst. Dieses kann problemlos aus- und einverzollt werden.

2. Kauf netto ohne deutsche Mehrwertsteuer

Hier unterscheiden wir grundsätzlich drei verschiedene Möglichkeiten

a.) Einkauf mit einem Rechnungsbetrag bis 65 CHF

Hier greift eine Bagatellgrenze. Bei Versand in Schweiz durch uns über die deutsche/schweizerische Post können wir netto abrechnen und Sie entrichten keine Steuern und Abgaben.

b.) Einkauf mit einem Rechnungsbetrag über 65 CHF,  jedoch keine Akkus, Nachrüstsysteme oder Räder

Hier versenden wir auch mit Zollinhaltserklärung per deutscher/schweizerischer Post und die Einfuhr wird von der Post vorgenommen. Dabei fallen für Sie als Kunde folgende Abgaben an:

-    EInfuhrumsatzsteuer in Höhe von 8% des Rechnungsbetrages

-    Grundgebühr für die Abfertigung 11,50 Franken

-    Zuschlag von 3% des steuerbaren Wertes (ohne Importangaben und Zollabfertigung)

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bundes, der Kantone und Gemeinden unter https://www.ch.ch/de/waren-im-ausland-bestellen/

c.) Kauf von Batterien (Fahrradakkus), Umrüstsystemen und Fahrrädern

Hier versenden wir aufgrund der Größe (Velo) oder aufgrund von Gefahrgutvorschriften (Batterien mit mehr als 100Wh Kapazität und die Umrüstkits dazu) mit einer Spedition. Der Versand ist derzeit kostenfrei für Sie, aber es fallen folgende Abgaben für Sie an:

-    Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 8% des Rechnungsbetrages

-    Grundgebühr für die Abfertigung der Spedition Schenker derzeit 68€

-    Zoll in Höhe von 47 Franken je 100kg Bruttogewicht bei Akkus und Kits (Tarifnummer 87149990)

-    zollfrei bei Fahrrädern (Tarifnummer 8711.6000)

Diese Angaben sind freiwillig und nach bestem Gewissen erstellt. Wir übernehmen keine Haftung, insbesondere nicht bei Änderungen im Zoll- und Steuerrecht, sondern möchten Sie nur auf die Kosten aufmerksam machen, die bei Ihrem Einkauf entstehen.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern oder mit den bestellten Produkten bei einer entspannten Ausfahrt.

Ihr e-bikes4you.com Team